Jahreshauptverammlung 2019 in Köln /  neuer Vorstand gewählt

Liebe Rad-Engel,

 

am vergangenen Samstag, den 27.04.2019, fand die diesjährige Jahresmitgliederversammlung unseres Vereins in Köln statt. Nach der Anreise einiger Teilnehmer, musste leider auf die geplante Rad-Ausfahrt aufgrund der Wetterlage verzichtet werden. Ein erstes „sightseeing“ fand daher zu Fuß durch die Kölner Altstadt und entlang der Rheinpromenade statt. Leider erreichten uns noch sehr kurzfristige Absagen, sodass wir 10 Rad-Engel zählen durften, die sich pünktlich um 17.00 Uhr in einem ungestörten Gastraum im „Roten Ochsen“ direkt am Rhein versammelten.

 

Nach der Begrüßung und kurzer Vorstellungsrunde, ging es auch sofort in die Tagesordnung, da viele Themen zu behandeln waren. Es wurde rege informiert, diskutiert und abgestimmt. Über die Inhalte wird ein Protokoll erstellt, welches jedem Mitglied per Email zugesandt wird.

 

Neben den Satzungsänderungen, wurde auch ein neuer Vorstand gewählt:

Der neue Vorstand der Rad-Engel e.V.:

1. Vorsitzender Michael Jensen  (li.) Hamburg
2. Vorsitzender 

Alain Schumacher (mitte) Göttingen

Geschäftsführer

Sascha Haude (2. v. re.) Hamburg

Kassiererin Yvonne Mayensohn (2. v. li.) Nottendorf
Beisitzer Christopher Mundorf (re.) Bad Wildungen

Als Kassenprüfer wurden gewählt:

 

Yvonne Ruderer aus Sigmaringen und Sebastian Breth aus Grünstadt

 

Nach getaner Vereinsarbeit wurde gemeinsam im gut besuchten Restaurant gegessen.

Die rheinische Küche ließ jedem Teilnehmer das Herz aufgehen und, ja, es wurde auch so manches „Kölsch“ probiert. Garniert wurde das gemütliche Beisammensein mit Informationen und Geschichten von unserem „Einheimischen“ Jupp aus Köln, der uns mit Ausflugsmöglichkeiten und Stadtplan versorgte. Vielen Dank dafür Jupp!

 

Mit einem Spaziergang entlang des Rheins (lohnt sich aufgrund der vielen Lichter auf jeden Fall) und durch die Altstadt, klang der Tag langsam aus. Yvonne R. (mit Tochter Patricia) und Sebastian traten ihre Heimreise noch in der Nacht an und erreichten ihr Ziel sicher.

Die verbliebenden Rad-Engel trafen sich am nächsten Tag zum gemeinsamen Frühstück im Hotel one und traten dann ihre Rückreise an.

 

Als Fazit darf man feststellen, dass es eine erfolgreiche und gelungene Veranstaltung war. Der neu gewählte Vorstand stellt sich den alten und neuen Herausforderungen und blickt voller Zuversicht in die Zukunft. Die Sportliche Aktivität und der Wohlfahrtsgedanke stehen im Mittelpunkt unseres Vereins und können nur gemeinsam getragen und gelebt werden. 

 

Michael Jensen

 

(1.Vorsitzender)

Eindrücke aus Köln